Leben & Wohnen

Ein elementarer Teil des Konzepts POSA ist die Umsetzung gemeinschaftlicher und alternativer Wohnformen. Im Geiste des ehemaligen Klosters sollen so Leben und Arbeit an einem Ort vereint werden.

Andererseits sehen wir uns in der Tradition eines Orts der Gastfreundschaft und des Austauschs und möchten Besucher dazu einladen, Zeit auf POSA zu verbringen. Aus diesem Grund planen wir mit dem Umbau des ehemaligen Pferdestalls die Errichtung einer Herberge mit Seminarräumen und die Erschließung weiterer Räumlichkeiten für Veranstaltungen aller Art.