NEULANDGEWINNER
Projekt: Kult(o)uristen

Projektzeitraum: 2019- 2021
gefördert durch: Robert Bosch Stiftung

Seit Januar 2019 wird das Projekt Kult(o)uristen von Vereinsmitglied Thomas Haberkorn durch den Kloster Posa e.V. als Projektträger durchgeführt. Durch drei verschiedene
Formate soll kulturelle Stadtentwicklung aus der Zivilgesellschaft ermöglicht werden.

Das Laden.Lokal. für Zuzügler:
Einmal pro Monat öffnet das Laden.Lokal in der
ehemaligen Stadtbibliothek um Stadtteilarbeit
zu leisten. Hier können Fragen gestellt werden,
Informationsmaterialien getauscht und
Hilfestellungen bei Fragen rund um Zeitz
gegeben werden.

Kultursalon als Lokal.Tisch:

Durch regelmäßige Netzwerktreffen kommen
lokale Kulturschaffende und
Entscheidungsträger zusammen um an
Visionen für Zeitz zu arbeiten und
Handlungsfelder abzustecken.

Messe der Möglichkeiten:
Einmal jährlich findet eine Kulturwerkstatt im
Stadtgarten statt. Verschiedene
Kulturschaffende bieten ein Wochenende lang
ein buntes Programm für Groß und Klein.

Merken